Senkrechtbilder sind Aufnahmen, wie man es aus dem IMG 0164Thumbnail

technischen Zeichnen als "Draufsicht" kennt. Die Aufnahmehöhe

beginnt bei etwa 100 Meter bis hin zu mehreren hundert Kilometer,

wie man es von Satellitenbildern aus beispielsweise Google kennt.

Der Anwendungsbereich solcher Aufnahmen bezieht sich meist auf

die Kartografie - der Kartenerstellung, der Geografie und Geologie,

bei Städte- und Landschaftsplanungen, in der Landwirtschaft oder

auch für militärische Beobachtungs und Aufklärungsarbeiten.

 

Für diese Fotografie stehen folgende Hilfsmittel zur Verfügung:

  • Die einfachste Variante ist hier die Nutzung eines Modellflugzeuges
  • Für größere Höhen bedient man sich auch an Helikoptern, Klein- oder Linienflugzeugen
  • Satelliten werden für solche Aufnahmen in der Praxis sehr oft genutzt.
    Da man stark an den Umlaufbahnen und der freien Wolkendecke gebunden ist,
    müssen entsprechende Aufnahmeverzögerungen in Kauf genommen werden.

Die entstandenen Aufnahmen werden in sog. GIS-Programmen entsprechend bearbeitet,

archiviert und ausgewertet.